4 Pfeiler für Bad Nauheims Zukunft

Die Zukunft gehört den Menschen, die sie in die Hand nehmen! Deswegen lasst uns an den wichtigsten Baustellen Bad Nauheims arbeiten. Es geht darum, neue Lösungen zu erarbeiten und bestehende zu nutzen: Durch Fragen, zuhören und lösen! Dafür stehe ich.

Die folgenden vier Punkte sind besonders wichtig für Bad Nauheims Entwicklung:

  • Neue Therme mit Anbindung an den Sprudelhof – das muss auch Chefsache sein!

Nur mit der Verbindung von Jugendstilambiente und Thermalsole werden wir etwas Einzigartiges schaffen, das uns nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg und einen hohen Gewinn an Lebensqualität gleichermaßen bringt. Meinen Standpunkt zur Therme und dem Sprudelhof habe ich hier beschrieben:

  • Bezahlbares Wohnen

Bürgerinnen und Bürger mit geringen und mittleren Einkommen müssen endlich wieder ausreichend Wohnraum in unserer Stadt finden. Vorliegende, innovative Konzepte zum bezahlbaren Wohnen müssen umgesetzt werden. Wie wir günstigen Wohnraum schaffen können, kann man hier nachlesen:

  • Belebte Innenstadt mit verbesserten Parkmöglichkeiten

Eine lebendige und unverwechselbare Innenstadt ist für unsere Kurstadt von höchster Bedeutung. Wir müssen den Gewerbetreibenden mehr Möglichkeiten zur individuellen Entfaltung geben und dafür sorgen, dass man die Innenstadt mit allen Verkehrsmitteln gleichermaßen gut erreichen kann. Mehr Informationen darüber, wie wir die Innenstadt sinnvoll gestalten und unser Parkplatzproblem lösen können, gibt es in diesen beiden Artikeln zu lesen.

  • Stadtteile einbinden und entfalten

Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Charakter und seine örtlichen Gegebenheiten. Diese gilt es, für unsere gesamte Stadt vorteilhaft zu fördern. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass wir kein Fachmarkt-Zentrum auf dem Stoll-Gelände errichten! Warum das der beste Weg für die Innenstadt ist, habe ich hier erklärt: